Katzenlaufrad

Katzenlaufrad – alles über ein Laufrad für Katzen!

Wenn Sie ein Katzenlaufrad kaufen möchten, gibt es einige Dinge zu beachten. Doch wofür lohnt sich überhaupt ein Katzenlaufrad? Welche Vorteile hat so ein Laufrad für Ihre Mieze? Oder vielleicht sogar für Sie?

Hier erfahren Sie alles über das ideale Laufrad für Katzen. Informieren Sie sich jetzt und machen Sie Ihrem Lieblingstier eine Freude! Mit dem Kauf eines Katzenlaufrads.

Ein Großteil aller Katzen in Deutschland sind heutzutage Hauskatzen. Die Statistik zeigt, dass dies teilweise erhebliche Gesundheitsprobleme für die sonst so aktiven Vierbeiner mit sich bringt.

Nicht selten leiden Katzen an Bewegungsarmut oder Gewichtsproblemen. Das kann sogar so weit gehen, dass die Lebenserwartung unserer Lieblingstiere deutlich sinkt.

In den letzten Jahren ist ein Katzenlaufrad für Hauskatzen immer mehr in den Fokus gelangt. Die Katzen lieben es – und wir Besitzer dann natürlich sowieso.

Im Laufrad entwickeln Katzen kein stereotypisches Verhalten, es besteht also keine Suchtgefahr.

Zusätzlich wird durch die großzügige Konstruktion des Laufrads der Rücken Ihrer Samtpfote geschont. Ihre Katze erhält also ausreichend Bewegung und dabei noch gesundes Rückentraining! Das bedeutet natürlich nicht, dass Ihre Katze einen Bodybuilder-Wettbewerb im Reich der Tiere gewinnt. Vielmehr ist ein gesunder Rücken die Grundlage für ein langes und schmerzbefreites Leben der Katze.

Wir Menschen kennen es, die Tiere kennen es sowieso: man hat zu viel Energie. Doch wohin mit der Kraft, wenn man kein Ventil für den Energieschub hat? Nun, Katzen können ins Katzenlaufrad. Hier können sie sich austoben und spielerisch die überschüssige Energie verbrauche. Kalorien werden verbrannt, der Stoffwechsel Ihrer Katze angeregt. Das, was beim Menschen gesund ist, hilft auch Katzen: Bewegung.

Die Erfahrung zeigt: Selbst dicklichere Katzen suchen irgendwann das Laufrad auf. Am Anfang wird es ein wenig dauern – zu skeptisch sind die Blicke, zu furchteinflößend das große Rad. Doch nach gewisser Zeit werden Sie merken, dass selbst dicke Katzen abnehmen werden.

Auch psychologische Effekte bringt ein Katzenrad für Ihr Haustier mit sich. Abwechslung im Alltag, spielerische Bewegung – Sie wissen wie kein Zweiter, wie gerne Katzen spielen.

Ein Katzenrad hat also viele Vorteile. Welche das sind, haben wir noch einmal übersichtlich für Sie dargestellt:

Gesunde Bewegung für die Katze
Muskelaufbau
Anregung des Kreislaufsystems und des Stoffwechsels
Gewichtsabnahme
Steigert spielerisch die Zufriedenheit von Katzen
Spiel & Spaß für weniger Langeweile


Sobald sich Ihre Katze mit ihrem neuen Spielzeug angefreundet hat, wird er oder sie während des Tages reinspringen und in der Regel einen schnellen Sprint absolvieren. Das Training für die olympischen Tierspiele absolviert sich eben nicht von allein. Spaß beiseite. Auch wenn Ihre Katze kein Topathlet mehr werden soll, lohnt sich ein Katzenlaufrad dennoch.


Katzenlaufrad kaufen: Darauf müssen Sie achten

Ob Sie es glauben oder nicht, beim Kauf eines Katzenlaufrads müssen Sie einiges beachten. Schließlich möchten Sie Ihrem Lieblingshaustier eine fehlerfreie und langfristige Freizeitbeschäftigung schenken.

Allem voran steht natürlich die Sicherheit der Katze. Folgende Faktoren sind von entscheidender Bedeutung:

Sicherer Stand am Boden oder feste Montage an der Wand
Hochwertige Kugellager, die runden, sanften und leisen Lauf ermöglichen
Auf Ihre Katze angepasste Größe des Rads
Boden des Laufrads sollte mit rutschfestem Material ausgestaltet sein
Kann das Laufrad das Gewicht Ihrer Katze tragen?
Ist der Innenbereich sicher verschlossen, dass die Katze nicht herausfallen kann?

Sie selbst wissen logischerweise am besten, womit Ihre Katze am besten klarkommt. Die Sicherheitsstandards unterscheiden sich von Tier zu Tier jedoch nur geringfügig und sollten dennoch sorgfältig eingehalten werden. Ihnen ist die Sicherheit Ihrer süßen tierischen Mitbewohner mit Sicherheit genauso wichtig wie uns.

Bitte beachten Sie außerdem, dass ein Laufrad für Katzen bis zu 1,8 Meter lang werden kann. Auch wenn ein Katzenlaufrad sehr schmal ist, benötigt die Katze ausreichend Freiraum für ihren neuen Spielraum. Stellen Sie es daher an einem Platz auf, den die Katze gerne aufsucht und der gut zugänglich ist. Letzteres ist vor allem für die Reinigung empfehlenswert. Genauere Tipps zur Säuberung des Katzenrads erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Ebenfalls wichtig ist, dass das Katzenlaufrad an die Größe der Katze angepasst ist. Ist es zu klein, verletzt sich das Tier bei der Nutzung. Nach oben ist der Größe des Rads allerdings keine Grenze gesetzt. Daher gilt: Das Katzenrad eher eine Nummer größer Kaufen, da große Räder von kleinen und großen Katzen gleichermaßen genutzt werden können.

Katzenlaufrad

Katzenlaufrad kaufen

Wir bieten eine große Auswahl an Katzenlaufrädern von verschiedenen Herstellern.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Bitte beachten Sie, dass die meisten Katzen selbst bei täglichem Training mehrere Wochen brauchen, um das nötige Vertrauen aufzubauen und die Verwendung eines Katzenlaufrads zu erlernen. Unser Rat und der Schlüssel zum Erfolg ist ganz einfach: GEDULD!

Fazit: Lohnt es sich, ein Katzenlaufrad zu kaufen?

Wir finden: Ja, ein Katzenlaufrad zu kaufen ist eine gute Idee. Die Katzen haben regelmäßig Bewegung und können selbst im Haus Ihrem Bewegungsdrang nachgehen. Dadurch haben übrigens auch Sie einen Vorteil: Ihre Katze verlässt nicht dauernd das Haus, wenn sie Bewegung braucht.

An erster Stelle steht aber natürlich die Gesundheit der Katze, die durch ein Laufrad deutlich verbessert wird. Mit einem Katzenlaufrad erhöhen Sie nicht nur die Lebenserwartung Ihres Haustieres, sondern auch das Lebensgefühl.

Auch wenn beim Katzenlaufrad Kaufen einige Sicherheitsstandards beachtet und eingehalten werden müssen, ist die Anschaffung eines solchen Spielplatzes eine gute Idee. Einmal installiert, fällt nur noch die regelmäßige Reinigung an, die natürlich in Ihrem Ermessen liegt.

Wir empfehlen: Ein Katzenlaufrad lohnt sich definitiv!

  • Maße (BxLxH): ca. 120x37x137cm
  • Breite Lauffläche: 30cm. Radinnendurchmesser: 107cm.
  • minimale Laufgeräusche dank 8 kugelgelagerter Rollen
  • mit Tragegriffen zum einfachen Transport
  • hochwertige mehrschichtverleimte Birken Multiplexplatten
  • deutsche Qualität
  • komplett montiert
  • Birke natur
  • Maße (BxLxH): ca. 120x37x137cm
  • Breite Lauffläche: 30cm. Radinnendurchmesser: 107cm.
  • minimale Laufgeräusche dank 8 kugelgelagerter Rollen
  • mit Tragegriffen zum einfachen Transport
  • hochwertige mehrschichtverleimte Birken Multiplexplatten
  • deutsche Qualität
  • komplett montiert
  • Birke natur
  • Maße (BxLxH): ca. 120x37x137cm
  • Breite Lauffläche: 30cm. Radinnendurchmesser: 107cm.
  • minimale Laufgeräusche dank 8 kugelgelagerter Rollen
  • mit Tragegriffen zum einfachen Transport
  • hochwertige mehrschichtverleimte Birken Multiplexplatten
  • deutsche Qualität
  • komplett montiert
  • Birke natur
  • Geschlossenes Design für besonders hohe Sicherheit
  • Durchmesser: 120 cm Lauffläche: 30 cm
  • minimale Laufgeräuche dank kugelgelagerter Rollen
  • Maße (BxTxH): ca. 131 x 31 x 144 cm
  • robuste Bauweise
  • Pflegeleichte Materialien
  • hohe Sicherheit
  • Offenes Design für besonders hohe Sicherheit
  • Robuste und zugleich leichte Bauweise
  • Sicherer Halt durch Laufflächen aus hochwertigem EVA Schaumstoff
  • wenig Laufgeräusche dank kugelgelagerter Rollen
  • robuste Bauweise
  • Pflegeleichte Materialien
  • hohe Sicherheit
  • Aus umweltfreundlichem Wellpapier
  • ULTRA ROBUST & LANGLEBIG
  • MULTIFUNKTIONAL
  • Größe: 73 * 36 * 70cm
  • 100% recycelbar
  • hält bis zu 15 kg aus

Weiteres Katzenzubehör

Wir bieten eine große Auswahl an Katzenzubehör an.